Sonstige Termine

14.07.2017: GGuT-Tagung

Die GGuT lädt Sie ein nach Everswinkel zur Firma Bruno Nebelung GmbH, die die bekannten Marken Kiepenkerl und SPERLI betreut. Nach einer Betriebsführung in Everswinkel geht es zum 2500 m² großen Firmenschaugarten nach Füchtorf, wo neue Sorten "auf Herz und Nieren getestet werden, bevor Sie in die Tüte kommen." - Weitere Tagungspunkte sind Saatgut und Projektvorstellungen von Teilnehmern. Die Tagung beginnt um 10 Uhr und endet um 16 Uhr. Gäste bitten wir um einen Unkostenbeitrag von 20 €.
Lassen Sie sich das detaillierte Programm zumailen und melden sich bis zum
6. Juli 2017 per eMail an bei: info@ggut.org

application/pdf GGuT-Treffen-Everswinkel 2017-07-18a.pdf (290,0 kB)

12.08.2017: 3. GT-Stammtisch Nord

Wir wollen uns persönlich kennenlernen, Erfahrungen austauschen, Fach-Exkursionen durchführen und den Aufbau von Netzwerken ermöglichen. Die Themen bei diesem 3. GT-Stammtisch sind: "Führung durch den Therapiegarten" (Corinna Cieslik-Bischof) und "Floristik in der Gartentherapie" (Claudia Schneider)
Infos und Anmeldung (bitte bis 03.08.) bei Susanne Büssenschütt: Tel.: 04204/689969, Mail: mail@gartenundtherapie.de  oder  Andrea Steffens: Tel.: 04482/974861, Mail: gartentherapie.oldenburg@ewe.net

application/pdf Buessenschuett 2017 EINLADUNG zum 3. GT-Stammtisch (003).pdf (69,7 kB)

04.-05.10.2017: Der duftende Garten

Die Fördergemeinschaft Botanischer Blindengarten Radeberg e.V. veranstaltet dieses 2tägige Seminar mit folgendem Inhalt:
- Unsere Sinne im Zusammensein mit Pflanzen (tasten, riechen, schmecken, hören, sehen)
- Duftende Pflanzen im Überblick
- Mit duftenden Gehölzen Gärten gestalten
- Mit duftenden Stauden Gärten gestalten
Referenten sind Ruth Zacharias, Marcel Soblik, David Fenk, Roland Strauß
Mehr Infos finden Sie in nachfolgender pdf:

application/pdf Taubblindendienst-Der duftende Garten Okt 2017.pdf (121,3 kB)


Bereits vergangene Veranstaltungen:
Bitte teilen Sie uns Ihre neuen Termine mit,
wir veröffentlichen sie dann umgehend.

12. - 13.05.2017: Fachtagung Gartenpädagogik

Die Fachtagung ist eine zweitägige Veranstaltung für ein internationales Publikum bestehend aus Pädagoginnen und Pädagogen, Studierenden der pädagogischen Hochschulen aber auch Stakeholdern aus dem Bildungsbereich und Menschen, die sich für Umweltbildung und Gartenpädagogik interessieren oder in diesem Bereich tätig sind. Am ersten Tag finden Exkursionen zu gartenpädagogischen Vorzeigeprojekten in Niederösterreich statt. Der zweite Tag ist als internationaler Fachtag gestaltet, an dem Referentinnen und Referenten aus Europa und Übersee zu aktuellen Themen wie Game-based Learning, Environmental Storytelling sowie Schulgarten- und Freiraumgestaltung und Aus- und Weiterbildung sprechen. An beiden Tagen wird es Workshops in den GARTEN TULLN geben und Best Practice Beispiele vorgestellt.
Die Fachtagung ist, danke EU-Förderungen, kostenlos.
Freitag, 12. Mai: Exkursionen zu gartenpädagogischen Vorzeigeprojekten in Niederösterreich und Methodische Workshops in DIE GARTEN TULLN
Samstag, 13. Mai: Vorträge von internationalen ExpertInnen / Pädagogische Erlebnisführungen durch DIE GARTEN TULLN / freier Marktplatz / Stakeholder Workshop „Gartenpädagogik in der LehrerInnen-Ausbildung“
Trend des Game-based Learning - Schulgartengestaltung - Gartenpädagogik in der Praxis - Environmental Storytelling - Schulgarten als Nachbarschaftsprojekt
WICHTIG: Anmeldung zum Stakeholder Workshop „Gartenpädagogik in der LehrerInnen-Ausbildung“ (13. Mai, 14:00 – 15:30) erforderlich!
Zum Programm: www.naturimgarten.at/edugard-anmeldung

04.02.2017: GT-Stammtisch Köln/Bonn

Austausch, Netzwerken, Ideenbörse. 6 Termine im Jahr, in den Sommermonaten werden Exkursionen zu gartentherapeutischen Themen angeboten.

Am Samstag den 4.2.2017 treffen wir uns zum ersten Stammtisch im neuen Jahr von 16-18 Uhr in Bonn.
Gerne können wie immer Bücher, Materialien, Samen etc. mitgebracht und eigene Projekte vorgestellt werden.
Info und Anmeldung bei Nora Hahn und Katja Schubert: info@blickinsgruene.de

05.12.2016: Treffpunkt Hochschule

Zum Treffpunkt Hochschule finden Sie nachfolgend die Einladung der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik in Wien.
Das Thema dieser hochkarätig besetzten Veranstaltung:
werte.UM.denken - Welche Haltung brauchen wir in Schule & Gesellschaft?

Dr. Christian Konrad berichtet über seine Erfahrungen als ehemaliger Flüchtlingskoordinator der österreichischen Bundesregierung.
Univ.-Prof. Dr. Georg Hans Neuweg der Johannes Kepler Universität lInz referiert zum Thema "Alles in Bewegung, nichts mehr sicher? Über Auftrag und Konturen der Werteerziehung in bewegten Zeiten."

application/pdf Treffpunkt Hochschule Dez 2016.pdf (592,5 kB)

06. + 07.09.2016: Kraut und Rüben

Garten und Naturbegleitung durch das Jahr

In diesem Kurs will Frau Büssenschütt Ihnen viele Ideen und Anleitungen für Gartenaktivitäten mit Ihren Bewohnern geben. Für alle Monate des Jahres werden unterschiedliche Übungen zur Sinnesanregung in der Natur und im Garten vorgestellt. Biografisches Erinnern geht im Garten besonders gut. Wissen über Bäume und typische Naturerfahrungen aus der Kindheit werden so vermittelt, dass Sie diese Erinnerungen in Einzel- und Gruppenangeboten gezielt einsetzen können. Schließlich wird Leckeres und Schönes erstellt hierzu werden kleinschrittige Anleitungen und Tipps praktisch erprobt. Veranstaltungsort: 27321 Thedinghausen-Wulmstorf. Erfahren Sie mehr unter: www.gartenundtherapie.de

24.-25.06.2016 Fachtagung: Supervision meets Nature

Supervision in den
"Neuen Naturtherapien" & "Green Care-Projekten".
Die naturgestützten Therapien (Garten-, Wald-, Tiergestützte Therapie) und die Projekte der Umweltpädagogik und des Green Care brauchen Supervision. Sie gewinnen durch supervisorische Begleitung. Supervision ihrerseits braucht ökologische Interventionen. Tagungsort: D-Hückeswagen. Info zu Programm und Anmeldung im nachfolgenden Flyer:

Gärten helfen Leben